Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit ist eine Leistung der Jugendhilfe nach §13 SGB VIII und eine verbindliche Kooperation zwischen Jugendhilfe und Schule. Das professionelle Angebot steht jungen Menschen "zum Ausgleich sozialer Benachteiligung oder zur Überwindung individueller Beeinträchtigungen" zur Verfügung und soll sie in ihrer schulischen und beruflichen Ausbildung unterstützen sowie ihre soziale Integration fördern.

Die Schulsozialarbeit ist Ansprechpartner für:

  • Schüler*innen
  • Eltern und Erziehungsbeteiligte
  • Schulleitung, Lehrer*innen
  • Netzwerkpartner

Sie bietet Unterstützung bei Fragen und Problemen innerhalb der Schule und des privaten Umfelds durch:

  • Beratung und Gesprächsangebote
  • Sozialpädagogische Begleitung/Einzelfallhilfe
  • Vermittlung zu Fachberatungsstellen
  • Projekt- und Gruppenarbeit
  • Netzwerkarbeit im Gemeinwesen

Die Evangelische Jugendhilfe Freiburg-Zähringen ist Träger der Schulsozialarbeit an folgenden Schulen:

boris logo

Back to top